bm1-logo-350

Das Ende ist Nah!

Liebe Freunde!

Die letzten Wochen war es sehr ruhig bei uns in der 'Newsletterredaktion'. Zur Urlaubssaison alle Ausgeflogen, Privat zuhause noch einen kleinen Umbau geschultert.
Da sind die Sozialen Medien völlig in den Hintergrund gerückt.

Und wie schwer fällt mir dieser Newsletter.

Das Cafe unter meiner Führung Endet am 11. oder 18.10.Je nach Wetterlage und Bestand im Cafe. Das Kommunizieren wir aber noch mal wie genau, der 11.10 ist allerdings als Öffnungstag sicher.
Ob es danach einen Betreiber für diese schönen Räumlichkeiten geben wird, ist mir nicht bekannt. Dieser extrem schwierige Standort, gepaart mit Corona hat uns das Jahr 2020 ziemlich verhagelt. Es gab auch leider trotz mündlicher Ankündigung keine nachhaltige Unterstützung von Vermieterseite. Ich geh darauf hier nicht weiter ein.

Ich hatte Ende 2019, Anfang 2020 schon damit gehadert wie es weiter gehen kann. Ich habe bisher wenig bis nichts mit dem Cafe verdient. Trotz fast 70 Stunden (und manchmal etwas mehr) pro Woche und allen Registern in Punkto Qualität, Umfang und Innovation. (Eis, Kuchen, Nachtaktiv, Veranstaltungen)
DSC8514_compri
Mir selbst kann ich da keinen Vorwurf machen. Dann kam ab Mitte März Corona und seither (trotz Online-Formular, danke für diesen Support Mitte März bis ende April! ) haben wir uns Stück für Stück zurück nach oben gekämpft, Teilweise mit Umsatzeinbrüchen von 66% über mehrere Wochen. Turbulent vielen Onlinebestellungen, neuen Kontakten zu Kunden die Freunde wurden, Regelmäßige Gäste, super tollen Supportern in allen Lagen die jede Woche eine Torte bestellten. Wir sind erst seit Ende Juli wieder etwa auf einem erträglichen Level. Manchmal liegen wir auch drunter.
Mir geht jetzt die Puste aus. Finanziell wie persönlich. Ich muss die Segel streichen. Das tut mir unendlich weh, weil so viel Herzblut in dieser Arbeit steckt. Für mich ist es ist aber nötig und unabdingbar.
Wir werden die nächsten Tage noch einmal ein Online-Formular zur Eisbestellung einrichten, ihr sollt ja gut durch den Winter kommen.Wie und wo es mit mir weiter geht, ist noch nicht zu 100 % klar.
Erzähl ich euch aber bald!
Bitte löst auch die Gutscheine noch ein, sofern ihr welche habt!
Da wäre jetzt die Frage an die Crowd: Gibt es eine Möglichkeit das Eis zu "Retten"? Kennt jemand Produktionsräume von wo aus wir eine Pop-Up-Eisdiele Beliefern könnten? Ich würde das gerne erhalten wollen, zumal das Equipment jetzt endlich abgezahlt ist. Wie sowas funktionieren kann ist noch nicht so ganz klar. (Räume, Partnerschaften, Genehmigungen, Hygiene etc.) Wenn uns jemand Unterstützen möchte, gerne mal bei uns melden. cafe@bellamartha.com, oder kommt zu einem persönlichen Gespräch vorbei. Ich hätte da ein paar Ideen und Gedanken. Ihr habt vielleicht Räumlichkeiten oder Ideen?
Wehmütig bin ich nicht. Ich bin nach vorne gerichtet, vertraue meinen Fähigkeiten und freue mich auf alles was kommt. Es wird irgendwie und irgendwo weitergehen.

Danke fürs bis hier lesen, einen wundervollen Start in die Woche, Euch!

Max

(C) Bilder: Angelika Röder
.
DSC8676_compri
Öffnungszeiten:
Donnerstag bis Sonntag von 9 bis 17 /18 Uhr.

Bis 11.10.2020, Je nach Wetterlage und Bestand im Cafe das Wochenende 17/18.10. als Öffnung von 12 bis 18 Uhr noch dazu.

Besuchen Sie uns auch auf Instagram & Facebook!
facebook instagram 
MailPoet